Bauingenieur/in

Stellenanbieter
Ort
Kelsterbach, Hessen
Brutto/ Jahresgehalt
TVöD Entgeltgruppe 12
Veröffentlicht
Freitag, 6. Januar 2017
Ablaufdatum
Montag, 30. Januar 2017

Die Stadt Kelsterbach sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

eine/n Bauingenieur/in (Dipl.-Ingenieur/in oder Master)

 

für den Bereich Tiefbau. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einem Vollzeitumfang. Eine Beschäftigung in Teilzeit wird ermöglicht, sofern dies mit den dienstlichen Belangen in Einklang gebracht werden kann.

Ihr zukünftiger Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Verantwortliche Leitung des Fachdienstes Tiefbau mit vier Mitarbeiter/innen
  • Planung, Projektleitung, Projektsteuerung und Ausführung der städtischen Tiefbaumaßnahmen, auch in Zusammenarbeit mit den beauftragten Ingenieurbüros und den Stadtwerken Kelsterbach
  • Entwicklung und Umsetzung von Instandhaltungsstrategien (Infrastrukturmanagement)
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Sie bringen folgende Fachkompetenzen mit:

  • Hochschulabschluss (TH, TU, FH) als Diplomingenieur/in oder Master im Studiengang Bauingenieurwesen
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Vertrags- und Vergaberecht, Technische Regelwerke im Tiefbaubereich, Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, insbesondere Controlling, Kosten- und Leistungsrechnung
  • Erfahrungen im Rahmen von (öffentlichen) Ausschreibungen

Sie haben folgende persönliche Voraussetzungen und Sozialkompetenzen:

  • Berufserfahrung in verantwortlicher Position, nach Möglichkeit im kommunalen Bereich
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Engagement
  • teamorientiertes Führen und Handeln
  • ausgeprägtes Innovationsdenken und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und Methoden
  • gewandtes, sicheres, kompetente Auftreten, Überzeugungskraft und Sicherheit in der Verhandlungsführung und bei Präsentationen
  • Führerschein der Klasse B

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD), mindestens nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

Schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil im Sinne der Gleichstellung zu erhöhen und sind an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.01.2017 (Datum des hauseigenen Poststempels ist maßgeblich) an den Magistrat der Stadt Kelsterbach, Personalamt, Mörfelder Straße 33, 65451 Kelsterbach ein.

Verwenden Sie keine Originale in Ihren Bewerbungsunterlagen, Ihre Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

(Ockel)

Bürgermeister